Zahnärztliche Schlafmedizin

Schienentherapie, Zähneknirschen & Kiefergelenksbeschwerden

Eine durchsichtige Entlastungs- oder Aufbiss-schiene, die in der Nacht getragen wird, verteilt den Druck beim Knirschen und Pressen und puffert diese unphysiologische und für Zähne, Muskeln und Kiefergelenke extreme Belastung etwas ab. Dadurch werden Ihre Kaumuskulatur, Ihre Kiefergelenke und ebenso die Zahnsubstanz geschont. Kiefer- und Nackenmuskulatur sowie die gesamte Funktion im Mund- und Rachen-Innenraum können durch Knirschen, Pressen und andere sog. „habits“ oder muskuläre Fehlfunktionen beeinträchtigt sein. Zusätzlich ist ein ganzheitliches therapeutisches Behandlungskonzept besonders empfehlenswert.

Schnarchen

Nächtliches Schnarchen kann nicht nur für Familienmitglieder zur Belastung werden, sondern auch ernste Folgen wie Atemaussetzer haben. In Kooperation mit Funktionstherapeuten und ortsansässigen Schlafmedizinern behandeln wir die Ursachen ihres Schnarchens unter anderem mit Hilfe einer Schnarchschiene. Dafür werden die Kiefer vermessen und mit einer Intraoralkamera gescannt. Mit einem 3D-Druckverfahren werden die Schienen passgenau für Ihre Bedürfnisse hergestellt. Je nach Befund ist eine Kostenübernahme der gesetzlichen und privaten Krankenkasse möglich. Es empfiehlt sich dringend ein ganzheitliches funktionelles Behandlungskonzept.


TERMIN VEREINBAREN