Endodontie

In der Endodontie geht es grundsätzlich um maximale Präzision bei der Desinfizierung des kompletten Wurzalkanalsystems. Modernste Methoden können die Qualität und Anzahl der Behandlungserfolge stark erhöhen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel nur die Kosten für eine einfache Wurzelkanalbehandlung. Für die Rettung Ihres Zahnes auf dem neuesten Stand der Wissenschaft braucht es jedoch eine Reihe von Maßnahmen außerhalb der GKV – angefangen vom Aufbau stark beschädigter Zahnreste zur Stabilisierung bis hin zur zusätzlichen Anwendung elektrophysikalisch-chemischer Methoden.


TERMIN VEREINBAREN